van

Solar fürs Goldstück

Der nächste Urlaub mit dem Goldstück steht unmittelbar bevor. Die grobe Richtung ist geplant. Frankreich ist als Zielort auserkoren. Einige Veränderung sind bereits im Nugget vorgenommen. Dazu demnächst mehr. Heute tagte der Familienrat und wir haben uns entschlossen noch vor der kommende Tour eine Solaranlage auf dem Dach des Nuggets zu installieren. Somit können wir auf einigen Stellplätzen aus dem France Passion-Führer autarker Übernachten. Mit der Investition hoffen wir die Lebensdauer der Wohnraumbatterie zu verlängern. Ein wenig Bammel habe ich schon ein Loch in des Hochdach zu bohren. Wird schon. Die gefundenen Anleitungen im Netz und im Nuggetforum machen jedenfalls Mut. Aufgrund des gerade befestigten Zölzer Dachträger steht leider nicht die volle Dachbreite zur Verfügung. So mussten wir aufgrund der zur Verfügung stehende Fläche ein Modul mit polykristallinen Solarzellen zurück greifen. Jetzt heißt es nur noch Warten bis der Paketbote dreimal klingelt und die Montage kann beginnen. Bilder werden auf alle Fälle gemacht. Drückt mal die Daumen.

Italienliebhaber, Geniesser, sommerlicher Pfeifenraucher, leidenschaftlicher Koch, Ex-Fiat 500 Fahrer & Hobby-Fotograf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*