home

Hey Salut Hei Olá! Goddag Moin

Nur Reisen ist Leben ist, wie Leben reisen ist
Jean Paul

Aktuelles

Über uns

Zwei Menschen nebst Hunden, die in einem kleinen Reihenhaus mit Gärtchen wohnen, zum 7-Sitzer auch Vespa fuhren, in einem kleinen Ort in Ostseenähe leben, es im Urlaub in Richtung Süden zieht. Nach Italien auch gerne Frankreich oder ins übrige europäische Ausland, der Hunde wegen. Hauptsache es ist schön warm und wir können im Frühjahr sowie im Spätsommer die Sonne genießen. Seit August 2015 im eigenen “Goldstück” die Welt erkunden und richtig viel Spaß haben.​

VAN Reisen

Italien Sardinien 2011
1. Urlaubsetappe Konstanz Bodensee Die Reiseutensilien waren schon am Samstag…

Roadtrip

Home sweet home

Am Camper-Van gibt es immer etwas zu tun. Anders gesagt hin und wieder, verschönern oder verbessern wir das Zuhause auf vier Rädern. Also Van-Basteleien.

Keine Gebläseheizung Im Nugget

Kurz vor der ersten großen Ausfahrt in 2018 machten wir einen Abstecher an die Ostseeküste in Sehlendorf. Vom Strand spazierten wir mit den Hunden in…

Lichterkette 4 Nugget

Letzte Woche haben wir die Uhr unsinnigerweise umgestellt. Ergebnis, es wird wieder früher dunkel. Da muss ins Innere des VAN ein wenig gemütliche Helligkeit gezaubert…

Bist Du zu schwach wirst getauscht

Eigentlich war es schon länger geplant, die Gasdruckfedern im Nugget gegen stärkerer zu tauschen. Bis dato können wir die Heckklappe nicht öffnen, wenn wir unterwegs…

Vaude Drive Base – erster Aufbau

Das wir von der Sonne am letzten Wochenende nicht verwöhnt werden würden, sagte ein Blick auf den Wetterbericht. Unser Wunsch war es, dass es zumindest…

Wie wir zu Jacques kamen

Es fing mit der Idee von Susanne vor zwei Jahren an, einmal mit dem Wohnmobil eine Reise zu unternehmen. Knapp 70 Kilometer entfernt fanden wir…

Fahrzeugpflege

Gesten am “Vatertag” war das Wetter gut und wir konnten unseren Plan umsetzen Jacques von unten ein wenig auffrischen. Das Goldstück braucht halt ein wenig…

Tausch des Heki

Irgendwann auf unserer diesjährigen Tour rund um den  Lago Maggiore  muss es wohl passiert sein. Ein überhängendes Etwas hatte unsere Dachluke beschädigt. An einen lauten…

Blumentischchen

Nach dem die Frau gerne etwas Blühendes im Auto haben möchte und sich die Küche als nicht idealer Ort erwiesen hat, habe ich das Tischchen…

Bolle Beipaff

Heute stellen wir unseren neuen Mitreisenden vor: Bolle Beipaff. Auf viele schöne Reisen mit Dir.
Social Media

Schreib uns

Bevor wir mit dem Goldstück durch Europa tingelten, verbrachten wir unsere Urlaube in kleinen niedlichen Hotels bzw. in ländlichen Ferienhäuser abseits des Trubels..​


Daily Shot

auf eigne Faust gebucht

Italien Sardinien 2011

1. Urlaubsetappe Konstanz Bodensee Die Reiseutensilien waren schon am Samstag in unserem Retro-Car verstaut und eigentlich wollte wir früh ins Bett gehen. Start sollte so früh wie möglich sein – auf alle Fälle noch vor Sonnenaufgang. Losgekommen sind wir vier, so gegen halb sechs. Die Nacht war fürchterlich. Es war…
more…

Schweden Region Vimmerby 2012

Der Start in unseren diesjährigen Sommerurlaub verlief etwas holprig. Eine Erkältung nistete sich in Susannes Knochen ein und raubte Kraft. Scheinbar hatte ich sich unsere Kunden dazu verabredet mir in meiner letzten Arbeitswoche, die restliche Energie zu stehlen. Der Schreibtisch quoll förmlich über. Aber das ist alles schon Vergangenheit und…
more…

Frankreich Picardie 2010

Beruflich startet 2011 in dieser Woche so richtig durch. Da dachten wir uns, den ganzen Stress tun wir uns nicht an und erholen uns von den Festtagen in einem kleine Landhaus in der Picardie. Also packten wir am letzten Samstag unsere sieben Sachen und machten uns auf den Weg nach…
more…

Italien Marken 2013

Der Familien-Van ist beladen, das Gärtchen gegossen und das Geschirr des abendlichen Fastfood-Diners abgewaschen – der Abfahrt stand nichts mehr im Wege. Eine Stunde später als geplant, starteten wir den Motor und machten uns auf die Reise durch die Nacht. Stunde um Stunde fuhren wir über eine fast leere Autobahn…
more…

Provence-Alpes-Côte d’Azur – Crillion-Le-Brave –

Das Fernweh hat 2015 wieder zu geschlagen. Am 17. April sollte es Richtung Frankreich gehen. Tagsüber hatten wir noch gearbeitet. Während ich mich für die Nachtfahrt ausruhte, erledigte Susanne den Einkauf und belud den Wagen  Um Mitternacht bei sternenklarem Nachhimmel fuhren wir los. Die Autobahn war leer und wir kamen sehr gut voran.…
more…